Hundeführerschein nach Leitlinien des IBH e.V.

300,00 

inkl. 19% MwSt.

Zusätzliche Informationen

Hundeführerschein nach Leitlinien des IBH e.V.

Download fürs PDF: Portfolio Hundeführerschein Agimed

Die Vorbereitung in Theorie und Praxis für die Hundeführerscheinprüfung mit Sachkundenachweis nach den Leitlinien des IBH e.V. bereitet den Menschen mit seinem Hund auf die alltäglichen Herausforderungen des gemeinsamen Alltags vor mit der Option, diese Kompetenzen bei einer Prüfung unter Beweis zu stellen.

Mit diesem Kurs

  • stärken Sie die Hund-Mensch-Beziehung
  • gewinnen Handlungssicherheit und Flexibilität in Alltagssituationen
  • lernen Herausforderungen im Alltag sicher zu meistern
  • erhalten ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse von Hund, Mensch und Umwelt
  • gewinnen mehr Freude und Leichtigkeit im gemeinsamen Alltag
  • lernen, wie Sie Ihren Hund physiologisch gesund erhalten
  • erwerben Sie wichtiges Hintergrundwissen
  • zeigen Sie, dass Sie Verantwortung übernehmen

Beschreibung

Hundeführerschein nach Leitlinien des IBH e.V.

Download fürs PDF: Portfolio Hundeführerschein Agimed

Als zertifizierte Prüferin des IBH e.V. bereite ich meine Teams auf der Grundlage der Leitlinien des IBH e.V. optimal auf die Herausforderungen des Alltags und den IBH-Hundeführerschein mit Sachkundenachweis vor.

Wer im Abschluss an den Kurs an der praktischen Prüfung teilnehmen möchte, benötigt eine bestandene theoretische Prüfung. Eine Vorbereitung auf diese Theorie ist für alle Interessierten im Kurs enthalten und wird entsprechend den Bedürfnissen der Interessierten (Länge, Form) gemeinsam als Gruppe festgekegt.

Der Vorbereitungskurs für die Praxis richtet sich jedoch nicht ausschließlich an Teams, die eine Prüfung laufen möchten, sondern hilft dem Menschen mit seinem Hund die Herausforderungen des gemeinsamen Alltags erfolgreich zu meistern. Daher lohnt es sich am Kurs teilzunehmen, wenn folgende Aspekte auf der eigenen Wunschliste stehen:

  • Stärkung der Hund-Mensch-Beziehung
  • Handlungssicherheit und Flexibilität in Alltagssituationen
  • Meistern von Herausforderungen im Alltag
  • besseres Verständnis für die Bedürfnisse von Hund, Mensch und Umwelt
  • mehr Freude und Leichtigkeit im gemeinsamen Alltag
  • Training physiologisch gesund gestalten
  • Verantwortungsbewusstsein zeigen

 

Zur Prüfung:

Die Vorbereitung auf den Hundeführerschein erfolgt auf der Grundlage der Leitlinien des IBH e.V. Auf der Grundlage dieser Leitlinien erfolgt auch die Bewertung der Teams in der Prüfung.

  • einen respektvollen, empathischen und individuellen Umgang mit dem Mensch-Hund-Team.
  • eine gewaltfreie Ausbildung und Betreuung unseres Partners Hund auf Basis positiver Verstärkung.
  • Kompetenz rund um den Hund durch wissenschaftlich fundiertes Fachwissen und ständige Weiterbildung.

 

Der Vorbereitungskurs:

  • 10 Praxistermine à 60 Minuten im wechselnden Umfeld 15 km rund um Schwieberdingen
  • 5 vorgeschaltete online-Meetings zur Vorbereitung der Praxiseinheiten
  • Videomaterial und Begleithilfen zum Training
  • Hintergrundwissen zur physiologischen Gesunderhaltung des Hundes in Alltag und Training
  • Bonus: Vorbereitung auf die theoretische Sachkundeprüfung

 

Die aktuellen Termine und Preise für den Vorbereitungskurs entnehmen Sie bitte den Registern dieses Angebots.

Download fürs PDF: Portfolio Hundeführerschein Agimed

Theorie

Download fürs PDF: Portfolio Hundeführerschein Agimed

Die Vorbereitung der Theorie beinhaltet die inhaltliche Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung (Theorie). Diese Prüfung besteht aus 50 Fragen in Multiple-Choice-Form und beträgt höchstens 60 Minuten.
Inhalte Theorie

  • Sozialverhalten und Ausdrucksformen des Hundes
  • Wesen, Lernverhalten und Erziehung des Hundes
  • Haltung, Ernährung, Pflege und Gesundheit des Hundes
  • Rechtliche Grundlagen

 

Im Kurs ist die Vorbereitung als Bonus enthalten und wird in Form und Länge mit interessierten Prüfungskandidat*innen gemeinsam als Gruppe festgelegt.

Praxis und Termine

Vorbereitungskurs:

Der Kurs besteht aus 10 Praxiseinheiten a`60 Min. Sowie 5 online-Vorbereitungsmeetings auf die Praxis a`30 Min., die aufgezeichnet werden sowie dem Bonus Vorbereitung auf die theoretische Prüfung und der Generalprobe für Prüfungsinteressierte.

Die Vorbereitung in der Gruppe aus max. 5 Hund-Mensch-Teams erfolgt an wechselnden Orten im Umkreis von 15 km rund um Schwieberdingen sowohl im städtischen als auch im ländlichen Umfeld. Die Treffpunkte werden jeweils vor den Terminen entsprechend Wetterlage und Inhalten bekannt gegeben.

Umfang des Gruppenkurses:

Die Vorbereitung in der festen Gruppe umfasst:

  • 10 Lektionen à 60 Min. freitagabends
  • plus 5 online-Vorbereitungen a`30 Min. dienstagabends
  • Videomaterial und Lernhilfen zur Vorbereitung auf die Lektionen
  • Bonus: Theoretische Vorbereitung auf den Sachkundenachweis
  • Bonus: Termin für die Generalprobe zur Prüfung

 

für 300,00€

Termine Vorbereitungskurs:

Praxis: 10x freitags, jeweils 18.00-19.00
Online-Vorbereitung: 5x dienstags, jeweils 19.00-19.30 Uhr

Di. 30.04.24 online-Vorbereitung
Fr. 03.05.24 Praxis
Di. 07.05.24 online-Vorbereitung
Fr. 10.05.24 Praxis
Di. 14.5.24 online-Vorbereitung
Fr. 17.05.24 Praxis
Fr. 24.05.24 Praxis
Fr. 31.05.24 Praxis

Di. 11.06.24 online-Vorbereitung
Fr. 14.06.24 Praxis
Fr. 21.06.24 Praxis

Di. 02.07.24 online-Vorbereitung
Fr. 05.07.24 Praxis
Fr. 12.07.24 Praxis
Fr. 19.07.24 Praxis

Prüfungstermine:

  • Termin für die Theoretische Prüfung wird mit den Prüfungsinteressierten gemeinsam vereinbart.
  • Termin für die Generalprobe zur Prüfung wird mit den Prüfungsinteressierten gemeinsam vereinbart.
  • Prüfung Praxis September (richtet sich in Absprache mit der Gruppe auch nach dem externen IBH-Prüfer) – Bitte beachten: Zulassungsvoraussetzung: Sachkundenachweis (theoret. Prüfung)

Inhalte Praxis

In der praktischen Vorbereitung erhalten Sie Hilfen und Anleitungen für das Meistern verschiedener Herausforderungen im Alltag.

Bitte bedenken Sie, dass eine Trainingsstunde das gemeinsame Wiederholen und Festigen nicht ersetzt und die Themenbereiche im Alltag auch immer wieder geübt werden müssen. Je nach Ausbildungsstand kann es Themenbereiche geben, die für einzelne Teams herausfordernder sind als für andere.

Da ich tierschutzkonform und nach den Leitlinien des IBH e.V. ausbilde, werden wir Verhalten über Signale und funktionale Verstärker (Zuwedung, Spiel, Futter, Aktivitäten) festigen und Alternativverhalten aufbauen. Sie sollten die Bereitschaft mitbringen, gewaltfrei zu trainieren und Belohnungen wie Zuwendung, Spiel, Futter, Aktivitäten usw. einzusetzen wollen.

Sollten wir uns noch nicht kennen, vereinbaren Siue vor dem Buchen bitte ein kostenfreies Telefongespräch mit mir.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob der Kurs und die Art meiner Ausbildung zu Ihnen passt, empfehle ich Ihnen rechtzeitig ein Einzelcoaching bei mir zu buchen, das ich Ihnen zum reduzierten Preis anbiete. Hier kann ich Ihnen auch eine Einschätzung geben, ob der Alltagskurs das ist, was Ihnen weiterhilft.

Begleitmaterial:

Um auf die inhaltlichen Themen optimal vorzubereiten, erhalten Sie vorab jeder Trainingslektion Arbeitsmaterial in Form von Videos oder Merkern.

Inhalte:

In Vorbereitung auf den Alltag und den IBH-Hundeführerschein werden wir uns mit folgenden Themen beschäftigen.

Inhalte Praxis:

  • Basis
    • Arbeit mit Markersignale
    • Arbeit mit funktionalen Verstärkern (diverse Belohnungsmöglichkeiten)
    • achtsamer Umgang mit Hund und Umwelt
  • Grundgehorsam
    • Kenntnis über Dimensionen von Verhalten
    • Sitz, Platz, Bleib, warten – unter Ablenkung
  • Alltagssituationen meistern
    • städtische Situationen
    • Straße, Menschen, Auto, Radler
  • Kontrolliertes Ein- und Aussteigen
    • Hilfen für ein kontrolliertes Aus- und Einsteigen
    • Hilfen für Verhalten im Auto
  • Rückruftraining
    • Umorientierung
    • mit funktionalen Verstärkern arbeiten
    • unter Ablenkung
  • Abbruchsignal
    • Abbruchsignal aufbauen
    • Handlungen unter Ablenkung freundlich abbrechen
    • sich bewegende Reize
    • Spielzeugausgabe
  • Leinenführigkeit
    • Hilfen für das Laufen an lockerer Leine
    • Leinenhandling
  • Sozialer Kontext
    • Körpersprache
    • Hilfen für Begegnung mit Artgenossen
    • Hilfen für schwierige Situationen
    • Hilfen für Begegnung mit Menschen
    • Hilfen für ungewöhnliche Reize und Situationen
  • Manipulation am Körper
    • Körpersprache
    • Hilfen zur entspannten Kontrolle von Maul- und Pfoten
    • Berührungen
    • Anleitung zum Maulkorbtraining

Hinweise

Im Kurs werden für die prüfungsrelevanten Bereiche Methoden und Techniken erarbeitet.
Je nach individuellem Stand und Wahl des Vorbereitungsangebots werden die Methoden und Techniken in verschiedenen Kontexten unter Anleitung geübt.

Es kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass nach diesem Kurs die Prüfungsreife erreicht wird, da der Leistungsstand von Charakter, Übungsintensität und Vorerfahrungen beeinflusst wird. Weitere Stunden müssen gesondert berechnet werden.

Eine Prüfung nach dem Kurs ist keine Pflicht. Der Kurs kann auch einfach dazu genutzt werden, zu einem alltagstauglichen Team zu werden.

Voraussetzungen

Wenn Sie an der Vorbereitung zum IBH-Hundeführerschein teilnehmen möchten, beachten Sie bitte die folgenden Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Sie trainieren gewaltfrei bzw. möchten gewaltfrei trainieren lernen.
  • Sie sind bereit, über Verstärker/ bedürfnisbefriedigende Belohnungen wie Futter, Spielzeug, Aktivität usw. zu arbeiten.
  • Sie haben vorab ein kostenfreies Kennenlerngespräch mit mir geführt. Wenn Sie sich unsicher sind, ob mein Training zu Ihnen passt, empfehle ich Ihnen rechtzeitig ein Einzelcoaching bei mir zu buchen, das ich Ihnen zum reduzierten Preis anbiete. Hier kann ich Ihnen auch eine Einschätzung geben, ob der Alltagskurs das ist, was Ihnen weiterhilft.

IBH Prüfungsgebühr

Bitte beachten Sie, dass die Prüfungsgebühr vom IBH festgelegt. Die Rechnung erfolgt durch den IBH. Im Krankheitsfall erstattet der IBH keine Gebühren.

Die Prüfungsgebühren sind bei Anmeldung zu den Prüfungen verbindlich in bar zu entrichten.

IBH-Prüfungsgebühr theoretisch (Stand 2/2023)
27,50 €

IBH-Prüfungsgebühr praktisch (Stand 2/2023)
95,00 €

Mein Anliegen

Eine besondere Herausforderung unseres Lebens ist die Aufgabe, Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für unser eigenes Handeln und auch Verantwortung für die uns anvertrauten Lebewesen.

Wertschätzung, Empathie und Achtsamkeit für sich selbst und für das Gegenüber sind dabei wichtige Säulen, die dieser Verantwortung eine wertvolle Basis geben. Menschen in dieser Verantwortung entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten zu begleiten, zu unterstützen, zu motivieren und zu stärken ist die Grundlage meiner Arbeit.

Im Blick auf das individuelle Hund-Menschen-Team finden wir zusammen Wege, die im Alltag Gelingen ermöglichen. Sich selbst und Ihrem Tier Zeit geben, Stress reduzieren, Freude am gemeinsamen Weg trotz Herausforderungen erfahren, Erwartungen an die realen Möglichkeiten anpassen lernen, Wissen über und Verstehen des felligen Lebewesens an Ihrer Seite sind nur einige Aspekte, in denen ich Sie begleite und unterstütze.

Einzelcoaching

Sollten Sie für Themen einen Mehrbedarf an Training haben, biete ich im Rahmen des Alltagskurses Einzelcoachings zum reduzierten Preis von xxx

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.