Tierphysiotherapie Ausbildung Pferd 2024-2026

6.500,00 

Zusätzliche Informationen

§4, Nr. 21 UStG

MwSt befreit gemäß §4, Nr. 21 UStG (anerkannte private Bildungseinrichtung)

Vorrätig

Die 24-monatige Ausbildung zur Physiotherapeutin bzw. zum Physiotherapeuten für Pferd durch ein erfahrenes und kompetentes Ausbildungsteam bei Agimed hat die persönliche Stärkung und Professionalisierung der angehenden Tiertherapierenden zum Ziel, um auf der Basis einer fundierten und praxisnahen Ausbildung die Anforderungen dieses Berufs handlungssicher und kompetent zu meistern.

Download fürs PDF: Beschreibung Tierphysiotherapie Ausbildung Pferd

Die Ausbildung umfasst 30 Praxistage in Präsenz (14 Wochenenden), in denen umfangreich und nachhaltig die tierphysiotherapeutischen Therapiemöglichkeiten in ihrer Anwendung erlernt werden. In 14 den Präsenzwochenenden vorgeschalteten online-Abendmodulen sowie 14 zusätzlichen online-Tagesmodulen, die auch als Hybridoption angeboten werden, wird das theoretische Fundament für die anschließende Praxis gelegt. In einer Kleingruppe von max. 12 Teilnehmenden steht das individuelle Lernen und die Berücksichtigung persönlicher Bedürfnisse im Vordergrund, um die eigene fachliche und praktische Handlungsfähigkeit als angehende Tiertherapierende zu entwickeln, zu stärken, zu festigen und zu vernetzen. Zusätzliche fachliche Angebote in Form von begleiteten Lerngruppen (14 Termine), Webinaren und Zusatzmodulen für den beruflichen Alltag sowie Möglichkeiten zum individuellen Coaching bei Lernschwierigkeiten und Prüfungsängsten ergänzen das Angebot.

Intensive Praxis für Sicherheit, Handlungsfähigkeit und Flexibilität sowie eine fundierte und vernetzte Wissensvermittlung in Praxis und Theorie, kurze Kommunikationswege, Orientierung an den individuellen Bedürfnissen sowie die kompetente Begleitung zur Professionalisierung auf fachlicher und persönlicher Ebene sind essenzielle Bausteine. In unserer Ausbildung ist daher der Blick für die Bedürfnisse von Mensch und Tier sowie der wertschätzende Umgang ein grundlegender Leitgedanke.

Beschreibung

Tierphysiotherapie Ausbildung Pferd 2024-2026

„Bewahre, was dir wertvoll ist. Schütze, was dich braucht. Stärke, was du liebst.“

In diesen Zeilen liegt für uns die Quintessenz der Tätigkeit als Tiertherapierende:
Die persönliche berufliche Vision zu stärken, ihr zu folgen und gleichzeitig auch die damit verbundene Verantwortung für die Bewahrung, Stärkung und Wiederherstellung der Gesundheit unserer Patienten zu übernehmen.
Um seine berufliche Erfüllung finden und leben zu können, bedarf es einer verlässlichen und fundierten Ausbildung, die aus der Praxis für die Praxis vorbereitet.

Download fürs PDF: Beschreibung Tierphysiotherapie Ausbildung Pferd

Die 24-monatige Tierphysiotherapie Ausbildung Pferd zur Physiotherapeutin bzw. zum Physiotherapeuten Fachrichtung  Pferd bei Agimed umfasst 30 Praxistage in Präsenz (14 Wochenenden mit je 2-3 Tagen), in denen umfangreich und nachhaltig die tierphysiotherapeutischen Therapiemöglichkeiten in ihrer Anwendung erlernt werden.

In den jeweils vorgeschalteten 14 online-Abendmodulen und den 14 online-Tagesmodulen, welche auch als Hybridoption möglich sind, werden theoretische Hintergründe beleuchtet und für Praxis nutzbar gemacht.

In einer Kleingruppe von maximal 12 Teilnehmenden steht das individuelle Lernen und die Berücksichtigung persönlicher Bedürfnisse im Vordergrund, um die eigene fachliche und praktische Handlungsfähigkeit zu entwickeln, zu stärken, zu festigen und zu vernetzen.

Gestaltete Lernumgebungen, Skripte, weitere Modulangebote und aufgezeichnete Webinare ergänzen dabei die Ausbildung. 14 begleitete Lerngruppenangebote über Zoom, auch über den Ausbildungszeitraum hinaus, bieten Austausch bei Fragen und vertiefen das erworbene Praxiswissen.

Unser Ziel ist die Stärkung der angehenden Tiertherapierenden in ihrer fachkundigen Beobachtung, Reflexion, Diagnose, Entscheidung und Behandlung.

Wir schulen den Blick auf das Tier, die Sicherheit im Umgang mit dem Patienten und vor allem die Flexibilität in der Praxis, um sich handlungssicher in Anbetracht der komplexen Anforderungen dieses Berufes zu erleben.

Darüber hinaus liegt unser Fokus nicht allein in der ganzheitlichen Betrachtungsweise des Tieres, sondern auch in der systemischen Begleitung des Tiertherapierenden für mehr Professionalisierung im Beruf. In ergänzenden Modulen vermitteln wir resilienzstärkende und konfliktlösende Instrumente zur Entlastung in schwierigen beruflichen Situationen mit sich, dem Tier und dem Kunden bzw. der Kundin. Zudem begleiten wir unsere Auszubildenden bei Bedarf auch fachkompetent bei Lernproblemen und Prüfungsangst durch Coachingangebote. Wir unterstützen auch mit didaktisch-methodischen Prinzipien und lernspezifischen Angeboten den individuellen Lernprozess.

Als erfahrenes Ausbildungsteam wissen wir, wie oft sich die Ausbildungsrealität und Ausbildungsausschreibung voneinander unterscheiden können. Dies ist mit ein Grund, warum wir als familiengeführtes Unternehmen mit unserer Ausbildung einen Unterschied machen und eine Ausbildung anbieten, die angehende Tiertherapierende umfassend begleitet, mit dem Ziel sich nach der Ausbildung selbstwirksam, kompetent, handlungsfähig und sicher zu fühlen.

Intensive Praxis, eine fundierte und vernetzte Wissensvermittlung in Praxis und Theorie, kurze Kommunikationswege, Orientierung an den individuellen Bedürfnissen sowie die kompetente Begleitung zur Professionalisierung auf fachlicher und persönlicher Ebene sind für uns dabei essenzielle Bausteine.

Unsere Auszubildenden dürfen sich sicher sein, dass sie von unseren langjährigen Erfahrungen in der Praxis profitieren werden. Wir garantieren mit unserem Wissen auf der Grundlage qualifizierter Ausbildungen, Studien und aktuellen Weiterbildungen in verschiedenen berufsrelevanten Bereichen dafür, dass wir aus einer fachlich fundierten Praxis für die Praxis weiterbilden. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Auszubildenden bei fachlichen und auch persönlichen Hindernissen.

Wir sehen das Tier und den Menschen mit seinen Bedürfnissen und möchten für eine Philosophie begeistern, die genau das auch in der eigenen beruflichen Praxis lebt.

Mit unserer Tierphysiotherapie Ausbildung Pferd unterstützen wir den kompetenten, fairen und positiven Umgang mit Tier und Mensch.

Download fürs PDF: Beschreibung Tierphysiotherapie Ausbildung Pferd

Zusätzliche Informationen

§4, Nr. 21 UStG

MwSt befreit gemäß §4, Nr. 21 UStG (anerkannte private Bildungseinrichtung)

Ausbildungsinhalte

Tierphysiotherapie Ausbildung Pferd in einer Kleingruppe von max. 12 Teilnehmenden

Praxis Tierphysiotherapie in 14 Wochenendmodulen à 2-3 Tage:
Anatomie, Physiologie und Pathologie des Bewegungsapparats (Strukturen, Knochen, Muskulatur, Faszien, Sehnen, Bänder, etc.)
Untersuchungsgang, Befundung, Ganganalyse, Befundanalyse, Therapieplan
Massagetechniken
Faszientherapie
Bewegungstherapeutische Maßnahmen (aktiv, passiv und assistiert)
Physikalische und technische Therapiemöglichkeiten (Hydro-, Elektro, Lasertherapie, Ultraschall, …)

Theorie Tierphysiotherapie in 14 Abendmodulen + 14 Tagesmodule:
Anatomie, Physiologie und Pathologie des Bewegungsapparats (Strukturen, Knochen, Muskulatur, Faszien, Sehnen, Bänder, etc.)
Anatomie, Physiologie und Pathologie des Nervensystems
Allgemeine Infektionslehre und spezielle Pathologie

Lernbegleitende Inhalte:
14 begleitete Lerngruppenangebote über Zoom zum Austausch bei Fragen und zur Vertiefung des erworbenen Wissens
Individuelles Coaching bei Lernschwierigkeiten und Prüfungsangst
aufgezeichnetes Webinar zur Vermittlung von Lerntechniken
Webinarangebote für inhaltliche Impulse zur Ergänzung im Rahmen einer
ganzheitlichen Behandlung des Tieres
Zwischenprüfung als Lernstandsfeedback und Lernstandswochenende

Berufliche Professionalisierung:
Umgang mit herausfordernden Situationen im Berufsalltag
Umgang mit Tier und Mensch auf der Basis eines bedürfnisorientierten Zugangs: Medical Training und Enrichment für körperlich belastete Tiere

Ort und Ablauf

Dauer der Ausbildung
24 Monate

Praxis (in Präsenz)
30 Tage (verteilt auf 14x 2 bzw. 3-tägige Wochenendmodule, s. Termine)
Fr-So bzw. Sa-So
Freitag/Samstag: 9:00 – 17:45
Sonntag: 8:00 – 16:45

Veranstaltungsort
Islandpferde-Gestüt Oedhof
Inh. Stephanie Wagner
Oed 3
84166 Adlkofen
Deutschland
https://www.oedhof.de

Theorie (per Zoom inkl. Aufzeichnung)
Die Webinare mit Aufzeichnung finden in der Vorwoche zum  Praxiswochenende statt.
14x 2,5 Stunden
Di oder Mi 18:30-21:00 Uhr

Theorie ganztägig (per Zoom inkl. Aufzeichnung)
Jeweils vor dem Praxiswochenende als hybride Veranstaltung ( vor Ort / Zoom)
14x 8 Stunden
Fr 09:00-17:00 Uhr

begleitete Lerngruppe (per Zoom inkl. Aufzeichnung)
Die Online-Meetings finden 1.5 Wochen nach dem jeweiligen Praxiswochenende statt
14x 2,5 Stunden
Di oder Mi 19:00-21:00 Uhr

Zwischenprüfung und Lernstandswochenende
06./07.09.2025

Abschlussprüfung
28.02/01.03.2026
schriftlich, mündlich und praktisch
300€ Prüfungsgebühr
separate Anmeldung erforderlich

Termine

Vorbereitungsmeeting per Zoom abends von 18:00-20:00 Uhr
01.10.2024

Praxis ganztägig vor Ort Fr/Sa: 9.00 – 17.45 Uhr / So: 8.00 – 16.45 Uhr
08.11.2024-10.11.2024 Fr-So
07.12.2024-08.12.2024 Sa-So
18.01.2025-19.01.2025 Sa-So
15.02.2025-16.02.2025 Sa-So
15.03.2025-16.03.2025 Sa-So
19.04.2025-20.04.2025 Sa-So
24.05.2025-25.05.2025 Sa-So
28.06.2025-29.06.2025 Sa-So
02.08.2025-03.08.2025 Sa-So
27.09.2025-28.09.2025 Sa-So
25.10.2025-26.10.2025 Sa-So
14.11.2025-16.11.2025 Fr-So
13.12.2025-14.12.2025 Sa-So
17.01.2026-18.01.2026 Sa-So

Theorie Zoom abends 18.30-21.00 Uhr
29.10.2024
26.11.2024
07.01.2025
29.01.2025
04.03.2025
08.04.2025
13.05.2025
10.06.2025
22.07.2025
16.09.2025
14.10.2025
05.11.2025
02.12.2025
07.01.2026


Theorie ganztägiges Webinar 09.00-17.00 Uhr (Hybridoption: vor Ort / per Zoom)
07.11.2024
06.12.2024
17.01.2025
14.02.2025
14.03.2025
18.04.2025
23.05.2025
27.06.2025
01.08.2025
26.09.2025
24.10.2025
13.11.2025
12.12.2025
16.01.2026

Lerngruppen Zoom abends 18.30-21.00 Uhr
20.11.2024
18.12.2024
28.01.2025
26.02.2025
26.03.2025
30.04.2025
04.06.2025
08.07.2025
13.08.2025
07.10.2025
04.11.2025
26.11.2025
23.12.2025
27.01.2026

Zwischenprüfung und Lernstandswochenende
06.-07.09.2025

Abschlussprüfung
28.02.-01.03.2026

Prüfungen

Zwischenprüfung zum Lernstandsfeedback
06.-07.09.2025
Samstag: Zwischenprüfung
Sonntag: Lernstandsfeedback sowie Coaching für das weiterführende Lernen

Abschlussprüfung
28.02.-01.03.2026
mündlich, schriftlich und praktisch

Zur Abschlussprüfung kann zugelassen werden, wer an mindestens 12 Praxiswochenenden und am Lernstandswochenende erfolgreich teilgenommen hat.

Zahlungsbedingungen

Anmeldegebühr
250€ Anmeldegebühr, die auf den Gesamtbetrag angerechnet und bei Abschluss sofort fällig wird.
Diese ist bei Rücktritt nicht erstattungsfähig.

Zahlungsmöglichkeiten
Einmalzahlung
Zahlung auf 3 ohne Aufschlag
Ratenzahlung mit geringem Aufschlag (6, 12, 18 oder 24 Monatsraten möglich)
Die Ratenzahlung beginnt mit dem auf die Buchung folgenden Monat.
Alle Zahlungen erfolgen nach Rechnung per Überweisung.

Abschlussprüfung
Für die Abschlussprüfung wird eine separate Gebühr von 300€ berechnet.

Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre

Mit der Anmeldung bzw. Buchung bestätigen Sie die Erfüllung der Voraussetzungen zur Teilnahme.

Dozierende

Hardy Keller
Corinne Keller
Christina Lerner
Dr. med. vet. Irina Kassianoff
Katja Frey
Jana Ebinger

Mehr zu unseren Dozierenden unter Dozierende Agimed