Krankengymnastik. Aktive und passive Bewegungstherapie.

Krankengymnastik.

Aktive und passive Bewegungstherapie.

Aktive und passive Bewegungstherapie

Klassisch bekannt unter Krankengymnastik

Bei der Bewegungstherapie kann unter drei Arten differenziert werden, die fallweise zum Einsatz kommen.

Aktiv

Der Patient führt die Übungen alleine ohne Hilfe, aber unter Anleitung und Kontrolle des Therapeuten durch.

Aktiv assistiert

Bei der aktiv assistierten Krankengymnastik führt bzw. steuert der Therapeut die Bewegung.

Passiv

Falls die Bewegung vom Therapeuten imitiert wird, spricht man von der passiven Bewegungstherapie.

Wirkungsweise:

Indikation: